Heilung-Wellness Die Praxis für Naturheilkunde und Craniosacrale Osteopathie
   Heilung-Wellness    Die Praxis für Naturheilkunde   und Craniosacrale Osteopathie

Jetzt ist gut Kirschen essen 

Lucullus, römischer Feldherr und Feinschmecker, brachte angeblich den ersten veredelten Süßkirschenbaum 74 v. Chr. von der türkischen Schwarzmeerküste nach Italien. 

 

Ca. 120 Jahre später eroberte die Süßkirsche Europa, wo sie heutzutage vom Süden Italiens bis zum Süden Schwedens angebaut wird. 

 

Mit ihren Inhaltsstoffen Kalium, Phosphor, Eisen, Calcium, Natrium, Magnesium, Folsäure, Vitamine B1, B2, B6, C und Betacarotin werden Kirschen vorbeugend gegen Herz- und Kreislauf-erkrankungen empfohlen.

 

Kirschen gelten als antientzündlich, fiebersenkend, entwässernd, blutreinigend und sollen helfen, den Harnsäurespiegel zu senken. 

 

Süß- und Sauerkirschen haben von Juni bis August Saison. 

Sie sollten beim Kauf voll entwickelt sein, da sie nicht nachreifen. 

 

Beim Einkauf sollte man darauf achten, dass die Stiele noch vorhanden sind. Stiellose Früchte gelten als überreif. 

Außerdem "bluten" die meisten Sorten aus, wenn die Stiele fehlen. 

 

Trotz des hohen Zuckergehaltes haben Kirschen nur wenig Kalorien, nämlich ca. 62 pro 100 Gramm.

 

Naturheilpraxis

Cornelia Reichert

Heilung-Wellness

 

Köhlerhofweg 4

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: +49 2641/90 78 717

 

Mail: heilung-wellness(at)web.de   

In Zeiten, in denen keiner Zeit hat, nehme ich mir Zeit für Sie!   

 

Termine nach     Vereinbarung 

 

 

 

Besucher meiner Website

seit dem 01.07.2011

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Cornelia Reichert, Heilung-Wellness

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.