Heilung-Wellness Die Praxis für Naturheilkunde und Craniosacraltherapie
   Heilung-Wellness    Die Praxis für Naturheilkunde   und Craniosacraltherapie

Pflaumen - ein Vermächtnis von Karl dem Großen?

 

 

Die Pflaume gehört zu einer der beliebtesten  Obstarten, die im Spätsommer geerntet werden kann.

 

Vermutlich brachte Alexander der Große das Obst mit nach Europa. Es ist bekannt, dass Damaskus eine  Anlaufstelle für den Handel mit Pflaumen war.

 

Man vermutet, dass Karl der Große für den Anbau in Deutschland verantwortlich war.

 

Weltweit existieren sehr viele verschiedene Arten; einige bekannte Unterarten sind die Mirabelle und die Zwetschge.

 

Pflaumen zählen zu den Vitaminlieferanten.

Sie enthalten Provitamin A , Vitamin C, K und E sowie Vitamine aus der B-Gruppe, wichtig für das menschliche Nervensystem und für einen gesunden Stoffwechsel.

 

Außerdem sind enthalten:  Zink, Kupfer, Magnesium, Kalium, Eisen und Mineralstoffe.

  

Pflaumen sollen bei Verstopfung helfen, da sie eine abführende

sowie harntreibende Eigenschaft besitzen.

 

Der hohe Gehalt der Ballaststoffe soll dafür sorgen,

dass der Cholesterinspiegel gesenkt wird.

 

Außerdem sind Pflaumen aufgrund des hohen Gehaltes an Fruchtzucker als wunderbarer Energielieferant.

 

***

Es gibt viele Möglichkeiten, die Pflaume zu genießen, ob roh oder zu Mus/Kompott/Marmelade verarbeitet, als Kuchen, in der Sauce

oder – wie in der asiatischen Küche – als Wein. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Naturheilpraxis

 

Cornelia Reichert

 

Köhlerhofweg 4

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: +49 2641/90 78 717

 

Mail:heilung-wellness(at)web.de   

In Zeiten, wo keiner Zeit hat, nehme ich mir Zeit für Sie!   

 

Termine nach     Vereinbarung 

 

 

 

Besucher meiner Website

seit dem 01.07.2011

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilung-Wellness

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.